Category Archives: Allgemein

Breitensport mit neuen Kursen

Balance-Fitness

 

Ab dem 07. Juni in Sende!
Dienstags von 19-20 Uhr mit  Sabine Hinz in der Turnhalle der Elbrachtschule.

Balance-Fitness fordert den ganzen Körper, ein Schwerpunkt ist das Training von Gleichgewicht und Stabilität. Stretching und Elemente aus Yoga und Pilates fördern die Beweglichkeit, Elastizität und die Körperwahrnehmung.

Keine Anmeldung erforderlich, einfach kommen und mitmachen!

Yoga unter freiem Himmel

Startet ab dem 24. Mai jeden Dienstag um 9:30 Uhr auf dem Sportgelände hinterm Hallenbad, bei der Wildblumenwiese. Wir vereinen Kraft, Beweglichkeit und Entspannung. 60 min Yoga-Flow zur besseren Körperwahrnehmung und inneren Ruhe!

Mit Janine
Bitte Yogamatte und eventuell eine Decke mitbringen

Osterfeuer 2022

Das. War. Mega. Es war uns ein Fest! 😍
Man kann kaum in Worte fassen, wie unfassbar gut es tat, euch alle am vergangenen Sonntag beim Osterfeuer zu sehen. Wir haben die Festivitäten mit euch einfach unfassbar vermisst - und die Resonanz zeigt, dass es nicht nur uns so ging. 🙂
 
Mehr als 600 Menschen haben am Sonntagabend das Osterfeuer im Waldstadion des SW Sende besucht. Reinhard Szczepanski, Mitglied der Jugendabteilung: „Die Veranstaltung hat all unsere Erwartungen übertroffen.“ Der Abend sei ein toller Einstieg in ein ereignisreiches Jahr gewesen und habe die Vorfreude auf die Sportwerbewoche vom 15. bis 19. Juni geweckt. Neben der von den Stadtwerken SHS bereitgestellten Hüpfburg kam bei den kleine Fußballerinnen und Fußballern samt Geschwisterkindern der Minis bis E-Jugend vor allem die große Eiersuche auf dem Sportplatz gut an. Gestärkt wurde sich später mit Stockbrot und Marshmallows an drei Lagerfeuerstellen, während sich die „älteren“ Alten Herren ums große Osterfeuer kümmerten. „Das Wetter hat uns natürlich in die Karten gespielt“, sagte Szczepanski, der sich wie viele andere Besucher besonders darüber freute, nach mehr als zwei Jahren Corona-Pandemie wieder viele bekannte Gesichter getroffen und tolle Gespräche geführt zu haben.
 
📸 Besim Mazhiqi
 
#kultclub #hejasws #schwarzweiss #swsende1953 #jugend #osterfeuer2022 #osteraktion

Breitensport – April-Update aus der Halle

Corona-Schutzverordnung – gültig ab 03.04.2022

Ab 03.04.2022 gilt die neue Corona Schutzverordnung in NRW.

Im Prinzip gibt es keine Einschränkungen mehr für den Sportbetrieb!

Trotzdem sollten wir weiterhin vorsichtig sein und uns an die AHA-Regeln halten, damit wir weiterhin unbeschwert zusammen Sport treiben können.

Änderung der Sporthalle

 Die Stunde Fitness- und Konditionstraining  mittwochs 19-20 Uhr  findet nach den Osterferien, ab dem 27.04.2022 nicht mehr in Sende, sondern in der kleinen Pollhanshalle in Schloß Holte, Jahnstraße 9a,  statt und wird wechselnd von Michaela und Helga geleitet!

Jugend treibt Planungen für die Saison 22/23 voran

Die Jugendmannschaften des SW Sende profitieren auch in der kommenden Saison wieder von top ausgebildeten und erfahrenen Fußballtrainern. Jugendleiter Florian Krieg: „Wir wollten diese Personalien schon früh in trockenen Tüchern haben und freuen uns auf die Zusammenarbeit.“
 
Nach zwei Jahren Bezirksliga-Fußball gibt Simon Schröder sein Amt als U19-Trainer an den B-Lizenz-Trainer Garrit Kniepkamp weiter.
 
Der beliebte Kult-Trainer und Vereins-Urgestein Axel Gerdes leitet auch in der Saison 22/23 die Geschicke der B-Jugend.
 
Finn Jaster, von 2010 bis 2020 Spieler bei den Schwarz-Weißen und aktuell Kicker beim Westfalenligisten VfL Theesen, bleibt dem SWS weiterhin treu und übernimmt in seinem vierten Trainerjahr in der nächsten Saison die C-Jugend.
 
Die D-Jugend wird in der kommenden Spielzeit von unseren C-Lizenz Inhabern Nico Aistermann und Niklas Pankoke betreut. Nico rückt mit seinem Jahrgang aus der E-Jugend auf, Niklas betreut weiterhin den 2010er Jahrgang in der D-Jugend.
 
„Wie alle Trainerinnen und Trainer leistet auch Niklas hervorragende Arbeit“, sagt Krieg. Der enorme Zuwachs in der aktuellen D-Jugend von anfangs 17 Spielern auf mittlerweile 30 junge Nachwuchsfußballer bestätigt diese Aussage.
 
#kultclub #hejasws #schwarzweiss #swsende1953 #jugend #trainerteam #planungen #geilesTeam

Osterfeuer 2022

Holt die Kalender raus 📆 - unser Osterfeuer am Ostersonntag wird die erste geplante Veranstaltung seit mehr als zwei Jahren. Und die Vorfreude ist riesig! 🥳 Ab ca. 18:30 Uhr wird das Osterfeuer entzündet. 🔥 Rund um das Osterfeuer wird es ein buntes Rahmenprogramm u.a. mit einer Hüpfburg sowie Stockbrot geben. Gerne dürft ihr eure Geschwister, Eltern, Großeltern, Freunde und Bekannte mitbringen - ihr seid alle herzlich eingeladen! Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Der Kiosk hat geöffnet 🧁☕🍦, am Getränkestand gibt es für einen jeden das passende Kaltgetränk 🥤🍻 und die Bratwurstbude kredenzt euch Pommes & Bratwurst 🍟 Wir freuen uns auf euch! 😎
 
#kultclub #hejasws #schwarzweiss #swsende1953 #osterfeuer
 

Das Waldstadion erstrahlt in neuem Licht

In diesem Jahr hat sich am Bild unseres Sportgeländes einiges geändert - und den Abschluss hat nun die Firma ledkon mit dem Einbau einer neuen LED-Flutlichtanlage gemacht. Ausgetauscht wurde die komplette Beleuchtung auf dem Haupt- sowie Nebenplatz. Darüber hinaus ist der Nebenplatz nun wesentlich besser ausgeleuchtet und als i-Tüpfelchen hat auch das Boulefeld ein paar Lampen spendiert bekommen. Der gepflegten Runde Boule auch zu fortgeschrittener Stunde steht demnach nichts mehr im Wege.

Die Umrüstung macht sich insbesondere auch bei unserem Energieverbrauch und -ausgaben bemerkbar. Wir können eine Energieeinsparung von bis zu sagenhaften 75% erzielen! Dies ist möglich, da die Flutlichter einzeln angesteuert werden können und somit ein Dimmen von einzelnen oder allen Lampen mehr Spielraum bietet. Für Trainingseinheiten reichen dann ca. 60 % der Kapazität und in Pflichtspielen kann dann die volle Leistung der LED-Lampen abgerufen werden.

 

Ermöglicht wurde das Projekt durch die Unterstützung der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock die vier Vereinen in der Stadt je 25.000,- Euro als zinsloses Darlehen gewährt. Die Rückzahlung erfolgt durch die enorme Stromersparnis. Des Weiteren gibt es eine Förderung in Form von 35 % des Projektträgers Jülich (PtJ). PtJ arbeitet im Auftrag der Bundesministerien für Bildung und Forschung, Wirtschaft und Energie, Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Verkehr und digitale Infrastruktur sowie im Auftrag der Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern.

 

Wir bedanken uns bei Herrn Fengler von der Firma ledkon für die tolle Unterstützung und bei der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock für die finanzielle Hilfe ohne die das Ganze nicht möglich gewesen wäre. Ebenso freuen wir uns das der Projektträger Jülich uns ebenfalls berücksichtigt hat und wir somit unseren Sportplatz in neuem Licht begrüßen dürfen.

PtJ: Klimaschutzprojekte im kommunalen Umfeld – Kommunalrichtlinie

 

Info Nationale Klimaschutzinitiative

 

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Jugendteams erhalten neue Ausrüstung

Bereits kurz vor Weihnachten sind bei uns einige Lieferungen an neuer Ausrüstung eingetroffen - im Januar konnten wir diese nun an die Teams übergeben und Fotos mit der schicken Kleidung machen 😎
 
Für die U15 gab es einen neuen Trikotsatz. Wir bedanken uns recht herzlich bei Michael Maiber und "The cabin experts" Henmar.
 
Mit neuen Trikots ausgestattet ist auch unsere U13. Für die Pracht in weiß bedankt sich das Team bei unserem Vereinsausrüster Cicek Textilvertrieb.
 
Unsere F1-Junioren sind nun auch abseits des Platzes stets gut gekleidet. Dank der Kieferorthopädie-Praxis Dr. Barloi sind die Jungs und Mädels mit neuen Shirts und Trainingsanzügen ausgestattet. Vielen Dank für die Ausrüstung!
 
Bei den F2-Junioren hatten wir in der ersten Halbserie großen Zuwachs zu verzeichnen. Dank Dimi Karampelas vom Restaurant Mykonos können die Kids nun auch einen schicken SW Sende Trainingsanzug vor Training und Spielen präsentieren.
 
Wir bedanken uns an dieser Stelle sehr herzlich für die Unterstützung zur Ausstattung unseres Nachwuchs. Die Trikots und Anzüge machen echt was her und präsentieren unverwechselbar unsere Farben! 🤩
 
#hejasws #schwarzweiss #swsende1953 #kultclub #sponsoren #ausrüstung #jugend #dankeschön

Seniorentrainer verlängern für die Saison 22/23

Es gibt gute Neuigkeiten von unseren Seniorenteams! 🥳
 
Die Geschicke der Ersten werden auch in der kommenden Saison von Chefcoach Jürgen Prüfer und Co-Trainer Michael Wöhrmann geleitet. Fußball-Obmann Matthias Christophliemke: „Wir arbeiten seit fünf Jahren vertrauensvoll zusammen. Ich freue mich, dass beide für die kommende Saison zugesagt haben.“ Der Verein wolle seinen erfolgreichen Weg weiterführen und verstärkt die eigene Jugend in den Kader des Seniorenteams einbauen.
 
Am Sprung der zweiten Mannschaft in die Kreisliga A arbeiten auch Trainer Arnd Bauer und Co-Trainer Kevin Georgi weiterhin mit. Beide haben für die Saison 2022/23 zugesagt und sind guter Dinge, die Tabellenspitze bis zum letzten Spieltag im Sommer zu verteidigen.
 
Wir freuen uns auf eine hoffentlich erfolgreiche Restsaison und blicken aufgrund der Entscheidungen zur Verlängerung zuversichtlich und optimistisch auf die kommende Saison!
 
#hejasws #schwarzweiss #swsende1953 #kultclub #senioren #planungen #verlängerung

Breitensport: Start der Kurse auf den 24. Januar verschoben

Liebe Kursteilnehmer*innen,

wir wünschen euch allen noch ein frohes, glückliches und gesundes neues Jahr!
Aufgrund den aktuell bis zum 12.01. geltenden Coronaregeln zum Sport in den Hallen mit 2G+, den steigenden Inzidenzen und den geltenden Quarantänebestimmungen, haben wir uns entschlossen, den Start der Hallenkurse nach den Ferien um 2 Wochen zu verschieben.

Ab dem 24. Januar wollen wir dann wieder mit euch in den Hallen aktiv sein! Zu den dann geltenden Regelungen informieren wir euch hier rechtzeitig!

Vielen Dank für euer Verständnis!