All posts by Garrit Kniepkamp

Trainer der Saison 20/21

Die Ansprechpartner unserer (Jugend-)Mannschaften für die kommende Saison könnt ihr der unten stehenden Tabelle entnehmen.

Bei Fragen oder Testspielanfragen wendet euch gerne direkt an die Trainer!

Trainer Saison 20/21

wdt_ID Mannschaft Ansprechpartner Telefonnummer E-Mail-Adresse
1 I. Herren Jürgen Prüfer 0170/3843362 erste@swsende.de
2 II. Herren Arnd Bauer 0172/6006243 zweite@swsende.de
3 A-Jugend Simon Schröder 0176/34923765 a-jugend@swsende.de
4 B-Jugend Garrit Kniepkamp 0151/52019900 b-jugend@swsende.de
5 C1-Jugend Axel Gerdes 0151/53022565 c1-jugend@swsende.de
6 C2-Jugend Serdal Akdeniz 0170/4589739 c2-jugend@swsende.de
7 D-Jugend Niklas Pankoke 0152/53382853 d1-jugend@swsende.de
8 E1-Jugend Gerhard Heisinger 0151/75014738 e1-jugend@swsende.de
9 E2-/E3-Jugend Reinhard Szczepanski 0176/34567545 e2-jugend@swsende.de
10 F1-Jugend Michael Maiber 0151/14158021 f-jugend@swsende.de

Corona-Challenges gegen die Langeweile

Während der fußballfreien Zeit hat sich unsere erste Mannschaft etwas gegen die Langeweile ausgedacht. Um selbst ein wenig fit zu bleiben und gleichzeitig unsere Nachwuchskicker zu motivieren, auch zu Hause am Ball zu bleiben, gab es während der Corona-Pause wöchentliche Challenges, die es alleine oder als Team zu meistern galt. Eine absolut erfolgreiche Aktion, bei der neben Kids, Trainern und Senioren-Spieler auch die Eltern (insb. beim Drehen und zusammenschneiden der Videos) ihren Spaß hatten.

Aber seht einfach selbst:

Bezirksliga Calling: A-Jugend steigt auf

Während der laufenden Saison haben wir schon öfter über die herausragende Saison unserer A-Jugend berichtet. Nach der Unterbrechung der Saison Mitte März stand relativ schnell fest, dass die Saison abgebrochen wird - noch offen war allerdings lange Zeit die Wertung und die Aufsteiger der Saison. Seit gestern haben wir nun endlich Gewissheit - und einen Grund zum feiern! 🥳
 
Nach dem Beschluss des Verbandstages wurde uns gestern mitgeteilt, dass der KJA unsere A-Jugend in der kommenden Saison für die Bezirksliga meldet! ⚫️⚪️
Unterm Strich eine logische Entscheidung - denn unsere ältesten Nachwuchskicker haben als einziges Team in der Kreisliga A kein Spiel verloren (7 Siege und ein Unentschieden) und stellen mit vier Gegentoren die beste Defensive! Somit sind unsere Jungs nach Quotientenregel Tabellenführer und der verdiente Aufsteiger. 😎
 
Die A-Jugend wird somit in der kommenden Saison als erste Jugendmannschaft des SW Sende überkreislich spielen! ⚽️ Die Mannschaft sowie die beiden Trainer Simon Schröder und Kevin Le Bugle sind heiß auf die Herausforderungen in der neuen Liga 🔥
 
#hejaSWS
#Jugend
#Aufsteiger
#EinGeilesTeam

Zurück auf den Platz

Nach den weiteren Lockerungen in NRW ist der Trainingsbetrieb in 10er-Gruppen wieder möglich - und so starten auch wir wieder mit dem Training auf dem Sportplatz.

Bei bestem Fußballwetter hat unsere B-Jugend gestern die erste Trainingseinheit absolviert. "Wir haben uns alle tierisch darauf gefreut, nach vielen Wochen Fußball-Pause endlich wieder auf dem Platz zu stehen. Und so haben wir nach der Pause erstmal nur die Murmeln an den Fuß genommen und im 2 gegen 2 und 4 gegen 4 gekickt" kommentiert unser B-Jugend Trainer Garrit die ersten 90 Minuten. Und der Spaß war den Jungs anzusehen 😎

Im Laufe dieser Woche starten auch die anderen Jugendmannschaften mit unserem angepassten Trainingsplan und unter Einhaltung des erarbeiteten Hygienekonzeptes den Trainingsbetrieb.

Weiterführende Informationen

Virtuelles Derby-Paket

Hallo liebe Freunde des SW Sende, wir hoffen es gut euch allen gut in dieser Zeit ohne Fußball.

Uns jedenfalls fehlt der sonntägliche Besuch des Sportplatzes sehr. Wir vermissen sowohl die spannenden Spiele im Waldstadion als auch den Austausch mit Gleichgesinnten bei Bratwurst und Bier.

Uns als Verein fehlen natürlich auch die Einnahmen, sei es vom Osterfeuer, der Sportwerbewoche oder den Heimspielen der ersten Mannschaft. Hier fällt uns natürlich auch sofort das Derby gegen den VfB Schloß Holte ein, das für den 24.05.2020 angesetzt war und aus bekannten Gründen nicht stattfinden kann. Gerne hätten wir Revanche für die bittere Niederlage im Hinspiel genommen.

Wir möchten euch trotzdem ein Geisterspielpaket anbieten, mit dem ihr unseren Verein ein wenig unterstützen könnt. Dieses Paket besteht aus Eintrittskarte, 1*Bratwurst und 1*Bier und kostet 16,00 €.  Wer dieses Paket erwirbt, kann es beim nächsten Heimspiel, das wir mit Zuschauern durchführen können, einlösen.

Der Differenzbetrag zu den regulären Preisen dient als Spende an unseren Verein.

Natürlich kann auch einzeln gebucht werden, zu folgenden Preisen:

Eintritt: 8,00 €
Bratwurst: 5,00 €
Bier: 3,00 €
Einen sechser Träger bieten wir euch für 15,00 € an.

Gezahlt werden kann bequem per Paypal. Bitte gebt eure E-Mail-Adresse an und was ihr erwerben möchtet. Einen entsprechenden Gutschein erhaltet ihr dann per E-Mail.

Den Shop findet ihr auf unserer Homepage -> Shop oder direkt über diesen Link.

 

Wir hoffen, dass ihr reichlich Gebrauch von dieser Aktion macht und damit unseren Verein ein wenig unterstützt.

Corona: Aktuelle Information an unsere Mitglieder

Liebe Mitglieder,

 

das aktuelle Kontaktverbot während der Corona Krise, ist von den politisch Verantwortlichen verlängert worden bis einschließlich 03.05.2020. D.h. für unseren Sportverein, dass weiterhin der Trainings- und Übungsbetrieb nicht erlaubt ist und auch die Sporthallen und unser Sportgelände nicht geöffnet werden.

Nach Rücksprache mit der Verwaltung ist es möglich, das ggf. ab Mitte Mai Training in Kleingruppen langsam wieder aufgenommen werden kann. Wenn wir hierzu eine konkrete Entscheidung der Verwaltung und / oder Politik haben, werden wir Sie wieder informieren.

Nach dem Beschluss des Bundes- und Landesregierung dürfen Großveranstaltungen bis zum 31.08. nicht mehr genehmigt werden. Das bedeutet für uns, dass unsere Sportwerbewoche 2020 und insbesondere unser Sternchenlauf dieses Jahr nicht stattfinden können. Wir bedauern dies, doch grundsätzlich gilt, die Gesundheit geht vor.

Um die Gemeinschaft und Geselligkeit zu pflegen, planen wir im Herbst ein Wochenende mit unserer beliebten Sender Nacht und einem adäquaten Rahmenprogramm. Wir hoffen Sie dann auf unserem Sportplatz in Sende begrüßen zu dürfen.

Auch die Jugendabteilung und der Laufspass sind in Planungen für die Nach-Coronazeit und werden Sie zu gegebener Zeit über anstehende Veranstaltungen informieren.

Hinweisen möchten wir noch auf eine sehr gelungene Aktion der Abteilung Laufspass "die laufenden Steine".

Wenn Sie am Wegesrand einen lila Stein mit einem weißen Sternchen darauf finden, machen Sie ein Foto, schicken dies mit Namen an den Laufspass und nehmen den Stein auf Ihrer Sportrunde mit.

Ziel ist es die Steine so weit wie möglich voran zu tragen. Ein besonderer Stein, der Emsstein, soll von der Emsquelle bis zur Mündung in die Nordsee getragen werden.

Wir denken eine gelungene Aktion, machen Sie mit. 

 

Wir werden Sie weiterhin auf dem Laufenden halten, bis dahin bleiben Sie dem Sportverein gewogen und vor allem gesund.

 

Für den SW Sende

Lars Pankoke

Ostergruß 2020

Liebe Mitglieder,

auch ich möchte es nicht versäumen Ihnen im Namen unseres Sportvereins „Frohe Ostern“ zu wünschen.
Gerne hätte ich Ihnen diese Wünsche persönlich, bei unserem traditionellen Osterfeuer, überbracht, doch auch diese liebgewonnene Tradition muss in diesem Jahr aussetzten.

Ein Osterfest, das in diesen schwierigen Zeiten sicherlich anders und ruhiger verlaufen wird als in normalen Zeiten. Wir alle vermissen das sportliche und gesellschaftliche Miteinander.
Erst jetzt wird uns bewusst was unser Sportverein SW Sende für uns bedeutet. Nicht nur das gemeinsame Trainieren, die Vorbereitung oder das faire Miteinander bei den Wettkämpfen.

Nein, es fehlt uns insbesondere auch der persönliche Austausch, das Miteinander von Jung und Alt, die dritte Halbzeit nach dem Training, das gemeinsame Anfeuern unserer Mannschaften oder das Glücksgefühl, wenn wir einen Wettkampf erfolgreich gestaltet haben.

All das fehlt uns.

Doch wenn wir jetzt, alle gemeinsam, weiterhin die gesetzten Auflagen konsequent erfüllen, wird auch unser Sportverein schnell wieder mit Leben gefüllt.

Helfen wir in diesen Zeiten unseren älteren oder gefährdeten Mitgliedern, kleine Dinge zu übernehmen wie einkaufen, den Hund ausführen oder einfach nur den Telefonhörer in die Hand nehmen und ein Gespräch führen.

Kleine Zeichen, aber zusammen ist das unser Familien- und Kultverein SW Sende.

Wir alle wünschen Ihnen und Ihren Lieben, ein schönes Osterfest, verbringen Sie eine ruhige und besinnliche Zeit im Kreise Ihrer Familie und bleiben Sie gesund.

Für den Vorstand des SW Sende

Lars Pankoke

Corona: Wir alle müssen mehr Verantwortung übernehmen!

Liebe Sender,

das Training auf dem Sportplatz, die Laufrunde im Holter Wald, die Kämpfe auf der Matte oder die Sportangebote in den Hallen waren für uns bis zum vergangenen Freitag Alltag und es war unvorstellbar, dass wir all den lieb gewonnen Sport nicht ausüben können. Seit Freitag, dem 13. (der seinem Namen alle Ehre gemacht hat) ist all dies so nicht mehr möglich und derzeit ist nicht definitiv absehbar, wann wir wieder unsere Hobbys nachgehen können.

Was aber absolut sicher ist, dass wir alle dazu beitragen können uns MÜSSEN, dass wir uns möglichst bald wieder auf dem Sportplatz, im Wald oder in den Hallen treffen. Und dies geht nur, indem wir unsere physischen sozialen Kontakte auf ein absolutes Minimum begrenzen - #stayathome

🚫🚫🚫 Umso unverständlicher ist für uns, dass wir in diesen Tagen - trotz sämtlicher Warnungen und Hinweisen - immer wieder größere und kleine Gruppen auf unserem Sportplatz antreffen. Der Sportplatz ist nicht um sonst umzäunt und abgesperrt. 🚫🚫🚫

Aus diesem Grund auch an dieser Stelle nochmals der Appell an euch alle - und insbesondere die Eltern der Kinder und Jugendlichen - bleibt zu Hause und befolgt die notwendigen Maßnahmen. Ihr tragt dazu bei, dass das Gesundheitssystem nicht überlastet wird und wir diese Krise dadurch schneller, aber vor allem besser überstehen.
Dann (und nur dann) sehen wir uns sicher ganz bald wieder! ⚽️⚽️

Corona-Virus: Absage des Trainings- und Spielbetriebs bis Ostern

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,

Die Auswirkungen der Corona-Krise werden täglich unabsehbarer, beunruhigender und schwieriger. Die Einschränkungen in unserem Alltagsleben werden immer deutlicher.
Unser Statement von gestern ist heute schon überholt.
Da nun auch die Sportverbände den Spielbetrieb bis Ostern einstellen, sehen wir uns im Interesse unserer aktiven Mitglieder gezwungen zu handeln.

Der Sportverein SW Sende stellt bis einschließlich Ostern seinen gesamten Trainings- und Übungsbetrieb ein.
Dies betrifft sowohl das Training auf unserem Sportplatz, die Übungsstunden in den Hallen und das Training der Abteilung Laufspass.

Wir werden unser weiteres Vorgehen mit allen offiziellen und internen Stellen täglich neu abstimmen.
Sollte es Veränderungen oder weitere Einschränkungen geben, werden wir Sie zeitnah über die übliche Medien in Kenntnis setzen.

Wir wissen das diese Maßnahmen sicherlich nicht nur auf Gegenliebe treffen, trotzdem bitten wir Sie alle, zeigen Sie Verständnis, haben Sie Geduld und vor allem bleiben Sie gesund.

Für den Sportverein SW Sende

Lars Pankoke
1. Vorsitzender

Aktuelle Situation der Corona-Krise (Covid-19)

Auch der Sportverein SW Sende nimmt die aktuelle Corona Problematik sehr ernst.
Momentan sind von offizieller Seite (Verband, Ordnungs- oder Gesundheitsamt) noch keine allgemeine Einschränkungen für Sportvereine unserer Größe vorgesehen.
Wir beobachten die lokale Situation sehr genau und beraten täglich über mögliche Einschränkungen.
Mögliche Einschränkungen sind Aussetzung des Trainings- und Übungsbetriebs, nicht Teilnahme an Sportveranstaltungen oder Absage vereinseigener Veranstaltungen.
Die Planung für unser Osterfeuer, Sportwerbewoche und dem zugehörigen Sternchenlauf gehen unverändert weiter. Absagen oder Verschiebungen können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abgesehen werden.
Ruhiges und besonnenes Handeln ist jetzt angesagt. Hoffen wir für uns alle, das dieser Kelch an uns vorüber geht.

Für den Sportverein SW Sende
Lars Pankoke